Nebenkosten als haushaltsnahe Dienstleistungen

Handwerksleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen, die in den Nebenkosten oder dem Hausgeld enthalten sind, können mit einem Nachweis vom Verwalter oder Vermieter steuermindernd berücksichtigt werden.

Als Mieter oder Wohnungseigentümer bestreiten Sie mit den Nebenkosten oder dem Hausgeld auch Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen. Diese Aufwendungen können Sie ab 2006 steuermindernd geltend machen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie entweder eine detaillierte Jahresabrechnung, aus der die entsprechenden Aufwendungen zu entnehmen sind, oder eine Bescheinigung des Vermieters oder Verwalters vorlegen. Dann steht einer Steuerermäßigung um 20 % nichts entgegen. Haben Sie noch keinen solchen Nachweis, so sollten Sie Ihren Vermieter oder Verwalter darauf ansprechen.

Häufig benötigt

  • Personalfragebogen
    "neue Mitarbeiter" o
  • Befreiung Renten-
    versicherungspflicht o
  • Gehaltsrechner
    (Nettolohn) o

Schriftlicher Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik?
Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Zum Formular

Persönlicher Kontakt

Sie möchten lieber telefonieren?
Kein Problem. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir ein Fax.

  • Tel.: 0375/272092-0
  • Fax: 0375/272092-20

Öffnungszeiten

Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
      Fr: 8:00 - 13:00 Uhr


Facebook-Seite Marcel Hippe

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen